.sucks-Domain

.sucks-Domain günstig registrieren: 379/Jahr (inkl. 19 % MwSt.)

E-Mail-Weiterleitung

Web-Weiterleitung und Website-Vorlage

Domain-Verwaltung (DNS) mit DNS-Konfiguration

unbegrenzte Subdomains

Sehr hohe
Kundenzufriedenheit

Über 3.300 positive Kundenbewertungen. Mehr als 270.000 Kunden vertrauen uns.

Trustpilot

Ausgezeichneter
Support

Unser mehrfach preisgekrönter Kundenservice in Starnberg ist für Sie telefonisch schnell erreichbar.

Hervorragende
Sicherheit

Für Ihre persönlichen Daten, E-Mails und Domains. Mit Servern in Deutschland und 2-Faktor-Authentifizierung.

Bedeutung der .sucks-Domain

.sucks: Für eine gewinnbringende Beschwerdekultur

Es klingt wie ein Gemeinplatz: Jedes Unternehmen, das auf Wachstum und Erfolg aus ist, muss die Wünsche seiner Kunden in den Vordergrund stellen und flexibel auf neue Bedürfnisse eingehen können. Was in guten Zeiten selbstverständlich erscheint, erweist sich in schlechten Zeiten oft als kritisch. Denn obgleich Beschwerden die Chance bieten, Informationen über Schwächen eines Produkts oder einer Dienstleistung zu gewinnen, hapert es in so manchem Unternehmen an einer konstruktiven Beschwerdekultur. Wer aber eine nachhaltig erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit betreiben will, sollte etwaige Probleme nicht einfach unter den Tisch kehren.

Die Top Level Domain .sucks bietet Webseitenbetreibern ein ideales Forum für eine offene Beschwerdekultur, die sich durch transparente Beschwerdekanäle, schnelles und unbürokratisches Handling und eine kompetente Lösungsfindung auszeichnet. Umgangssprachlich, direkt und sympathisch weist die international verständliche Domain-Endung darauf hin, dass hier etwas nervt (that sucks = das nervt). Das gibt nicht nur Website-Besuchern das gute Gefühl, mit ihren Problemen ernst genommen zu werden, sondern entlastet zugleich kostenintensive Telefonhotlines.

Die Vorteile der neuen Top Level Domain .sucks im Überblick:

  • Idealer Kommunikationskanal für eine offene Beschwerdekultur mit Kundenpflege
  • Umgangssprachlich, direkt (that sucks = das nervt) und sympathisch
  • Entlastet kostenintensive Telefonhotlines

.sucks-Domains registrieren

Bevor Sie sich eine freie .sucks-Domain günstig sichern können, können Sie mit unserem kostenlosen Domain-Check prüfen, ob Ihre Wunschdomain noch verfügbar ist. Denn bei der Domain-Registrierung gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Haben Sie weitere Fragen zur .sucks-Internetadresse? Unsere Kundenbetreuer stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Ähnliche Domain-Endungen

Eigenschaften der .sucks-Domain im Überblick

Mindest- und Maximallänge 3 - 63 Zeichen
Dauer Registrierung Die Registrierung einer .sucks-Domain dauert in der Regel wenige Stunden
Vergabebedingungen Die Vergabebedingungen für .sucks -Domains finden Sie hier
Transfer zu united-domains
Whois Domain Privacy
Providerwechsel
Inhaberwechsel
WHOIS-Update
Nameserver-Update
Löschung sofort
Löschung Laufzeitende
Umlaute
Reaktivierung Reaktivierung innerhalb der ersten 30 Tage nach Löschung möglich (49 € inkl. 19 % MwSt.)