Sie befinden sich hier: / / Domain kaufen
Schnell und günstig eine Domain bei united-domains kaufen

Wozu sollte ich eine Domain kaufen?

Alles beginnt mit der eigenen Domain. Egal ob geschäftlich oder privat: Wer im Netz erreichbar sein möchte, sollte eine Domain kaufen. Mit der passenden Internetadresse finden Besucher Ihre Website oder Ihren Onlineshop. Freie Domains werden nach dem Prinzip first-come, first-served vergeben – eine Internetadresse geht an denjenigen, der sie zuerst registriert.

Achten Sie auf einen einprägsamen Domain-Namen und registrieren Sie wichtige Begriffe und Keywords aus dem Umfeld Ihres Angebots oder Projekts. In unserem kostenlosen Domain-Check bieten wir Ihnen hunderte Endungen an, unter denen Sie Ihre Internetadresse wählen können. Neben den populären Endungen .com Domains und .de Domains werden viele Länder-Kennungen (ccTLDs) überprüft. Zusätzlich finden Sie anwendungsspezifische Domainendungen wie .berlin, .club oder .online.

Beim Kauf einer freien Domain fallen jährliche Gebühren an, die je nach Domainendung unterschiedlich sind. Einrichtungsgebühren entstehen bei united-domains nicht.

Wo kann ich eine Domain kaufen?

  1. Wählen Sie einen Domain-Provider, der als Registrar bei vielen Vergabestellen akkreditiert ist. Fehlt eine Akkreditierung, handelt es sich um einen Domain-Reseller. Je mehr Parteien zwischen dem Domaininhaber und der Vergabestelle liegen, umso mehr Probleme können entstehen.
  2. Meiden Sie Domain-Anbieter mit verdächtig niedrigen Preisen. Bei technischen Problemen ist die Kontrolle über Ihre eigene Domain fundamental. Sobald eine Domain zentral für die Kommunikation und das Produkt-/Dienstleistungsangebot ist, wird ein guter technischer und administrativer Support unabdingbar. Der Support sollte schnell erreichbar sein und lösungsorientiert arbeiten. Die Ersparnis beim Domain-Kauf steht in keinem Verhältnis zu den möglichen Problemen, die über eine mangelnde Erreichbarkeit eines Providers entstehen.
  3. Testen Sie die Produkte des Anbieters. So sehen Sie schnell, ob der Anbieter Ihrer Wunschdomain Ihren Anforderungen genügt. Hosting-Produkte für eine Website können bei vielen Providern meist kostenlos getestet werden.
  4. Sicherheit und Datenschutz: Deutsche Domain-Anbieter unterliegen strengen europäischen Datenschutzstandards. Damit sind Ihre Daten besser geschützt. Eine Zwei-Faktor-Authentifizierung hilft, den Zugang zur Domain über ein zusätzliches Sicherheitsmerkmal zu sichern.
  • united-domains ist bei fast allen Vergabestellen direkt akkreditiert und hat einen mehrfach ausgezeichneten Kundensupport.
  • Über unsere Zufriedenheitsgarantie können Sie fast alle Produkte 30-Tage kostenlos testen.
  • Den Zugang zu Ihrem Domain-Portfolio bei united-domains können Sie über eine Zwei-Faktor-Authentifizierung zusätzlich absichern.
Mehr lesen
Kann ich eine Domain kaufen, die nicht frei ist?

Kann ich eine Domain kaufen, die nicht frei ist?

Im Suchergebnis der verfügbaren Domains sehen Sie zwei Domain-Typen: Freie Domains und Domains, die registriert sind, aber vom Inhaber zum Verkauf angeboten werden. Dennoch ist es möglich, Domains zu kaufen, die bereits registriert sind und nicht in unserer Domainsuche erscheinen.

Für diese Domains können Sie ein Kaufangebot über den Domain-Makler Sedo abgeben und diesen damit beauftragen, die Verhandlung mit dem Domaininhaber aufzunehmen. Klicken Sie dafür einfach auf den Link »Kaufanfrage« im Suchergebnis neben der Wunschdomain.

Auf domain-recht.de finden Sie News zu Preisen von verkauften Domains. So können Sie sich ein Bild darüber machen, was Ihre bereits registrierte Wunschdomain kosten kann.

Zusammenfassung:
Was ist beim Kauf einer Domain wichtig?

Eine durchdachte Wahl der Internetadresse bildet die Grundlage für einen erstklassigen Unternehmensauftritt im Netz. Bevor Sie eine Domain kaufen, sollten Sie sich einige Fragen stellen, um die richtige zu finden.

  1. Bei der Namenswahl empfehlen wir Ihnen vor allem, auf Kürze zu achten.
  2. Denken Sie an Vertipper, Rechtschreibfehler und ähnlich klingende Domains. Kaufen Sie diese zusätzlich und leiten Sie von dort aus jeweils auf Ihre URL weiter.
  3. Wählen Sie im Zweifel einen einfachen, unverwechselbaren, merkbaren und kurzen Namen. Generische Begriffe erfüllen diese Anforderungen meist sehr gut.
  4. Achten Sie darauf, nicht die Rechte Dritter zu verletzen.
  5. Entscheiden Sie sich zwischen den Domainendungen .de oder .com.
Domain-Kaufen

Was passiert nach dem Domain-Kauf?

  1. Eigene Website unter eigener Domain einrichten

    Verknüpfen Sie die Domain mit Ihrer Website. Für eine Website benötigen Sie Speicherplatz, um Ihre Inhalte abzulegen. Hierfür können Sie ein Webspace-Paket buchen. Danach können Sie beispielsweise ein Content-Management-System (CMS) installieren.

    Kostenlose Alternative: Bei united-domains bekommen Sie zu jeder Domain-Registrierung eine einfache, kostenlose Website dazu. Über ein Formularfeld können Sie den HTML-Code für eine eigene One-Page-Website hinterlegen, ohne dafür ein kostenpflichtiges Webspace-Paket bestellen zu müssen.

  1. Homepage Baukasten mit eigener Domain nutzen

    Mit einem Homepage-Baukasten (Website Builder) können Sie besonders einfach und schnell durchstarten. Mit dem united-domains Homepage-Baukasten erstellen Sie spielerisch professionelle Webseiten – ganz ohne Programmierkenntnisse.

  2. E-Mail-Adresse mit eigener Domain einrichten

    Nachdem Sie eine Domain gekauft haben, können Sie für diese eine persönliche E-Mail-Adresse anlegen. Diese weckt Aufmerksamkeit und ist die wichtigste Online-Identität. E-Mail-Adressen von Gratis-Mail-Anbietern sind wenig professionell. Eine eigene Domain ist prädestiniert für eine E-Mail-Domain nach dem Schema »nachname@firma.de«. Dafür benötigen Sie entweder ein kostenpflichtiges E-Mail-Paket oder die bei der Domain enthaltenen kostenlosen Weiterleitungen auf ein existierendes E-Mail-Konto.

  3. Domains kaufen und verkaufen

    Sie möchten eine Domain verkaufen? Das ist einfach, wenn Sie die richtige Verkaufsplattform wählen. Handelsplattformen wie »sedo.de« oder »afternic.com« bieten hierbei Vorteile. Die zum Verkauf in die Handelsplattform eingestellten Domains werden in den Suchergebnissen der Partnerplattformen angezeigt.

Mehr lesen

Premium-Domains

Die beste Domain für Sie!

Kaufen Sie die beste Domain für Ihr Unternehmen. Viele Registrare bieten nicht alle verfügbaren Domains an, weil die technische Implementierung aufwändig ist. Bei united-domains finden Sie Domains, die andere Domain-Registrare nicht anbieten.

Unser Domain-Angebot umfasst:

  1. Mehr als 1.000 Domain-Endungen.
  2. Premium-Domains der Vergabestellen
  3. Broker-Service für bereits vergebene Domains, um Sie beim Ankauf einer Domain zu unterstützen
  4. Zum Verkauf stehende Aftermarket-Domains der beiden größten Domain-Marktplätze. Dieser werden automatisch im Suchergebnis angezeigt.
  5. Reservierte Premium-Domains per individueller Preisanfrage bei der Vergabestelle.
  6. Sunrise- und Landrush-Domains bei der Einführung neuer Domain-Endungen und Domains, die mit einem TMCH-Warnhinweis versehen sind.

FAQ -
Häufig gestellte Fragen zum Thema Domain kaufen

Warum ist der Kaufpreis einiger Domains höher?

united-domains bietet seinen Kunden alle Domains an, die sie kaufen können. Darunter finden sich auch Premium-Domains, die von der Vergabestelle zu einem höheren Preis verkauft werden. Zusätzlich zeigen wir auch bereits registrierte Domains an, die der Inhaber zum Verkauf anbietet. So schaffen wir es als Domain-Provider, unseren Kunden eine umfangreiche Domainauswahl anzubieten.

Welche Domainendung soll ich wählen, wenn ich eine Domain kaufe?

Für Unternehmen sind die Endungen .de und .com die erste Wahl. Domainendungen wie .net, .eu und .me sind eine schöne Alternative für Privatpersonen, die keine .de oder .com-Domain kaufen können. Für regional begrenzte Angebote bieten sich Top-Level-Domains wie .berlin, .hamburg oder .bayern an. Je nach Inhalt der Website können zusätzliche Top-Level-Domains wie .online, .club oder .store das eigene Domain-Portfolio ergänzen.

Was kann ich machen, wenn meine Wunschdomain registriert ist?

  1. Wenn eine Domain im Suchergebnis nicht zum Verkauf ausgezeichnet ist, können Sie ein Kaufangebot abgeben und den Domain-Makler Sedo damit beauftragen, die Verhandlung mit dem Domaininhaber aufzunehmen. Klicken Sie dafür einfach auf den Link »Kaufanfrage« im Suchergebnis neben der Wunschdomain.
  2. Finden Sie eine Alternative. Im Blogartikel »So finden Sie den richtigen Namen« zeigen wir, wie Sie einen neuen Namen für Ihre Idee, Ihr Produkt oder Ihr Unternehmen finden.

Was kostet es, eine eigene Domain zu kaufen?

Freie Domains kosten zwischen 10 €/Jahr und 50 €/Jahr inkl. MwSt. Tendenziell sind .de-Domains günstiger als .com-Domains. Vergabestellen für neue Top-Level-Domains (new gTLDs) bieten zusätzlich Premium-Domains an, die im ersten Jahr meist deutlich teurer sind. Bereits registrierte Domains werden teilweise zum Verkauf angeboten. united-domains zeigt diese Angebote im Suchergebnis des Domain-Checks an. Die Preise bestimmen die Domaininhaber. Wird eine Domain nicht zum Verkauf angeboten, können Sie ein Kaufangebot abgeben und den Domain-Makler Sedo damit beauftragen, die Verhandlung mit dem Domaininhaber aufzunehmen.

Domainkauf: Was ist eine Domain wert?

Der Wert für eine bereits registrierte Domain kann sehr hoch sein – er reicht von zwei bis zu siebenstelligen Beträgen. Eignet sich die Domain gut zum Verkauf von Produkten und Dienstleistungen, wird sie teurer sein. Je kürzer eine Domain ist, umso teuer ist sie. Eine Domain mit der Endung .com ist ca. 10-mal teurer als die gleiche Domain unter .net oder .org.

Berechnet united-domains eine Einrichtungsgebühr?

Nein, united-domains berechnet keine Setup-Gebühren. Sie finden unsere Domainpreise transparent aufgelistet.

Kann ich eine Domain für immer kaufen?

Nein, das ist leider nicht möglich. Nach Abschluss der Registrierung gehört Ihnen die Domain für ein Jahr. Bei united-domains wird der Vertrag nach Ablauf des Jahres aber automatisch verlängert, sodass Sie keine Angst haben müssen, Ihre Domain zu verlieren.

Wo kann ich am besten eine Internet Domain kaufen?

Eine Domain kaufen Sie optimalerweise bei einem Domain-Provider wie united-domains, der offiziell als Registrar akkreditiert ist. Sparen Sie dabei nicht am falschen Ende. Ein guter Support des Domain-Providers kostet häufig etwas mehr, ist aber nicht nur bei der Registrierung Ihrer Domain wichtig. Unsere Empfehlung wenn Sie eine Web Domain kaufen wollen: Entscheiden Sie sich für einen in Deutschland ansässigen Anbieter, denn diese unterliegen strengeren Datenschutzrichtlinien als viele außereuropäische Mitbewerber.

Was passiert, wenn man eine eigene Domain kauft?

Nachdem Sie eine Internet-Domain gekauft haben, richten Sie eine eigene Website unter dieser Adresse ein. Dafür gibt es Homepage-Baukästen, mit denen Sie ohne Programmierkenntnisse schnell und einfach beeindruckende Seiten erstellen können.

Außerdem empfiehlt es sich, Emailadressen mit ihrer eigenen Domain einzurichten. Adressen nach dem Schema »nachname@firma.de« wirken auf Ihre Kunden viel professioneller als Mailadressen von kostenlosen Anbietern.

Sollten Sie Ihre Website-Domain wieder verkaufen wollen, benötigen Sie jemanden, der Ihnen die Domain abkaufen möchte. Hierzu können Sie auf Marktplätze wie sedo.de oder afternic.com zurückgreifen.

Welche Begriffe in einer Domain sind nicht erlaubt?

Um juristische Streitigkeiten zu vermeiden, sollten Sie Markennamen, an denen Sie nicht die erforderlichen Rechte besitzen, vermeiden. Gleiches gilt für Namen von Prominenten, Titel von Zeitschriften, Filmen, Software, etc. Auch Städtenamen, KfZ-Kennzeichen und Bezeichnungen staatlicher Einrichtungen können zu juristischen Auseinandersetzungen führen. Des Weiteren sollten Sie von der Registrierung von Tippfehler-Domains absehen, die nicht im direkten Umfeld Ihrer Marke oder Ihres Unternehmens zu finden sind.

Wenn Sie eine Website Domain kaufen, müssen Sie außerdem beachten, dass ein gültiger Domain-Name aus maximal 63 Zeichen besteht. Außerdem darf der Domain-Name nicht mit einem Bindestrich beginnen oder enden.

Eine Domain oder eine URL kaufen?

Eine einzelne URL (Universal Resource Locator) können Sie nicht kaufen. Hinter dem Begriff verbirgt sich die komplette Webadresse einer spezifischen Internetseite. Die URL setzt sich zusammen aus der Domain – dem Namen der Website – und weiteren Komponenten.

Am Beispiel dieser Website erklärt: die URL lautet »united-domains.de/domain-kaufen/«. Geben Sie diese URL in Ihre Browserzeile ein, kommen Sie direkt auf diese Seite

Die Domain befindet sich innerhalb der URL an erster Stelle. Sie lautet in diesem Fall also »united-domains.de«.

Wenn Sie einen Domain-Namen kaufen, können Sie unter dieser Adresse Ihre Webseite anlegen. Jede Unterseite, die Sie erstellen bekommt eine eigene URL und kann somit auch gezielt angesteuert werden. Jede URL einer solchen Unterseite beginnt dann mit Ihrer Domain.

Fußnoten anzeigen
1 .eu-Aktion: 3 € (inkl. 19 % MwSt.) im ersten Jahr für Neu-Registrierungen von .eu-Standard-Domains. Nicht für Transfers gültig. Ab dem 2. Jahr 29 € (inkl. 19 % MwSt.) / Jahr. Vertragslaufzeit mind. 12 Monate. Aktion gilt nicht für Premium-Domains.
2 UNTD29-AKTION: Preise der einzelnen Domains: .de 9 € im ersten Jahr, ab dem 2. Jahr 19 €; .com 12 € im ersten Jahr, ab dem 2. Jahr 27 €; .online 9 € im ersten Jahr, ab dem 2. Jahr 49 €. Bei Bestellung und erfolgreicher Registrierung der drei Domains (Endungen .de, .com und .online) erhalten Sie automatisch einen Gutschein in Höhe von 29 € der einmalig auf die Bestellung angerechnet wird. Unter Anrechnung des Gutscheins summieren sich die Entgelte für die Registrierung der drei Domains im ersten Jahr auf 1 €. Alle Preise inkl. 19 % MwSt. Vertragslaufzeit mind. 12 Monate.
3 UOST24-BUNDLE-AKTION: Preise der einzelnen Domains: .de 9 € im ersten Jahr, ab dem 2. Jahr 19 €; .online 9 € im ersten Jahr, ab dem 2. Jahr 49 €; .store 9 € im ersten Jahr, ab dem 2. Jahr 79 €. Bei Bestellung und erfolgreicher Registrierung der drei Domains (Endungen .de, .online und .store) erhalten Sie automatisch einen Gutschein in Höhe von 24 € der einmalig auf die Bestellung angerechnet wird. Unter Anrechnung des Gutscheins summieren sich die Entgelte für die Registrierung der drei Domains im ersten Jahr auf 3 €. Alle Preise inkl. 19 % MwSt. Vertragslaufzeit mind. 12 Monate.
4 .de-Aktion: 9 € (inkl. 19 % MwSt.) im ersten Jahr für Neu-Registrierungen/Transfers von .de-Domains. Ab dem 2. Jahr 19 € (inkl. 19 % MwSt.) / Jahr. Vertragslaufzeit mind. 12 Monate.
5 .com-Aktion: 12 € (inkl. 19 % MwSt.) im ersten Jahr für Neu-Registrierungen von .com-Standard-Domains. Nicht für Transfers gültig. Ab dem 2. Jahr 27 € (inkl. 19 % MwSt.) / Jahr. Vertragslaufzeit mind. 12 Monate.
6 .eu-Aktion: 3 € (inkl. 19 % MwSt.) im ersten Jahr für Neu-Registrierungen von .eu-Standard-Domains. Nicht für Transfers gültig. Ab dem 2. Jahr 29 € (inkl. 19 % MwSt.) / Jahr. Vertragslaufzeit mind. 12 Monate. Aktion gilt nicht für Premium-Domains.
7 .online-Aktion: 9 € (inkl. 19 % MwSt.) im ersten Jahr für Neu-Registrierungen von .online-Standard-Domains. Nicht für Transfers gültig. Ab dem 2. Jahr 49 € (inkl. 19 % MwSt.) / Jahr. Vertragslaufzeit mind. 12 Monate. Aktion gilt nicht für Premium-Domains.
8 .shop-Aktion: 6 € (inkl. 19 % MwSt.) im ersten Jahr für Neu-Registrierungen von .shop-Standard-Domains. Nicht für Transfers gültig. Ab dem 2. Jahr 49 € (inkl. 19 % MwSt.) / Jahr. Vertragslaufzeit mind. 12 Monate. Aktion gilt nicht für Premium-Domains.
9 .info-Aktion: 4 € (inkl. 19 % MwSt.) im ersten Jahr für Neu-Registrierungen von .info-Standard-Domains. Ab dem 2. Jahr 35 € (inkl. 19 % MwSt.) / Jahr. Vertragslaufzeit mind. 12 Monate.
In den Preisen ist die Mehrwertsteuer (MwSt.) in Höhe von 19 % enthalten. Es fallen keine Einrichtungsgebühren an.