• .blog-Domain

  • jetzt vorbestellen
  • 39,- €/Jahr (inkl. MwSt.)
START 21.11.2016

Bei jeder .blog-Domain inklusive

  • übersichtliche Verwaltung
    im Domain-Portfolio

  • E-Mail-Paket und
    Webmailer (auch mobil)

  • Domain-Weiterleitung
    auf bestehende Webseite

  • kostenloser
    technischer Support

Bedeutung

.blog: Die Domain für Blogs

Die Domain-Endung .blog ist eine generische Top-Level-Domain (gTLD) für Blogs. Diese prägen die mediale Welt des 21. Jahrhunderts. Weltweit gibt es mehr als 200 Millionen Blogs zu allen möglichen Themen – betrieben von Privatnutzern, Journalisten, Firmen, Politikern und vielen mehr. Kein Wunder: Auch ohne Verlagshaus im Rücken können Autoren ihre Gedanken, Meinungen, Berichte und Reportagen online einer breiten Leserschaft übermitteln – und dabei den konstruktiven Austausch mit der Web-Community im „Mitmachnetz“ pflegen. Ob Politik und Wirtschaft oder Lifestyle und Fun: Längst haben sich unzählige Blogs zu unterschiedlichsten Themen etabliert, die ihren Autoren eine lukrative Einnahmequelle im Web 2.0 eröffnen. Top-Blogger wie der Amerikaner John Chow verdienen tagtäglich ein Vermögen mit ihren Online-Aktivitäten.

Bisher mussten Blogger ihre Wunsch-Adresse entweder in Verbindung mit der Second Level Domain ihres Blog-Anbieters (z.B. meinblog.blogspot.de oder meinblog.wordpress.com) finden oder sich eine eigene Domain mit einer der bekannten Endungen sichern. Mit den neuen .blog-Adressen erhalten Blogger nun endlich eine eigene TLD, die perfekt auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Sie ist selbsterklärend, international verständlich und suchmaschinenoptimiert. In Kombination mit dem frei wählbaren Domain-Namen entstehen damit sinnvolle Webadressen für Blogs zu allen erdenklichen Themengebieten. Entscheidend für den langfristigen Erfolg ist, möglichst viele Leser für einen Blog zu gewinnen. Mit der Top-Level-Domain .blog legen Blogger hierzu den Grundstein.

Die Vorteile der neuen Top-Level-Domain .blog im Überblick:

  • Die Welt des Blogs unter einem Dach
  • Beste Voraussetzungen für eine perfekte Zielgruppenansprache
  • Für selbsterklärende, international verständliche und suchmaschinenoptimierte Webadressen

 

.blog-Domains zum Start registrieren

Aktuell können Sie .blog-Domains bereits verbindlich vorbestellen. Bevor Sie Ihre .blog-Adresse in unserer Datenbank reservieren können, zeigt Ihnen unserer schneller Domain-Check, ob Ihre Wunschdomain noch frei ist.

Zum Vergabestart werden wir versuchen, Ihre .blog-Domain zu registrieren. Gebühren fallen nur bei erfolgreicher Domain-Registrierung an. Sie gehen also kein Risiko ein.

Haben Sie weitere Fragen zur .blog-Internetadresse? Unsere Kundenbetreuer stehen Ihnen gerne zur Verfügung.