Sie befinden sich hier: » Home » .il-Domains (Israel)

.il-Domain

die Internet-Adresse von Israel

Ihre
.il-Domain
99,- € /Jahr

(inkl. MwSt.)

Jetzt Ihre eigene Domain im Internet sichern:

www.
.co.il

Unsere Leistungen für die Israel-Domain .il

united-domains bietet Webseiten-Weiterleitung, E-Mail-Weiterleitung, Domain-Portfolio, kostenlosen Support und auf Wunsch E-Mail Upgrade und Webspace-Paket. Keine Einrichtungsgebühr! alle Domain-Features

Israel DomainAllgemeine Informationen zur Domainendung .il - Israel

Bedeutung der Endung .il ist die offizielle Domain-Endung (ccTLD) von Israel. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre .il-Domain bestellen können.
Länderinformationen Weitere Informationen zu Israel
Mindest- und Maximallänge 3 - 63 Zeichen
Domain-Namen können zwischen 3 und 63 Zahlen und/oder Buchstaben lang sein; Bindestriche sind möglich, jedoch nicht ganz am Anfang oder ganz am Ende sowie nicht an 3. und 4. Stelle gleichzeitig (z.B. "ab--cd.co.il").
Dauer Registrierung Die Registrierung einer .il-Domain dauert in der Regel 1-2 Werktage.
Vergabebedingungen Die Vergabebedingungen für .il-Domains finden Sie bei
Besonderheiten Hier finden Sie die Voraussetzungen und Beschränkungen für die Registrierung einer .il - Domain
Leistungen inklusive Kostenfreie Webseiten-Weiterleitung, E-Mail-Weiterleitung und E-Mail-Paket "Basis" mit einem Postfach.
Transfer zu united-domains möglich Transfer einer .il-Domain zu united-domains ist auf Anfrage möglich.
Providerwechsel möglich Der Providerwechsel einer .il-Domain ist auf Anfrage möglich.
Inhaberwechsel möglich Inhaberwechsel für eine .il-Domain ist möglich.
WHOIS-Update möglich WHOIS-Update für eine .il-Domain ist möglich.
Nameserver-Update möglich Nameserver-Update für eine .il-Domain ist möglich.
Kündigung möglich Die Kündigung ist ausschließlich zum Ende der Laufzeit möglich.
Umlaute nicht möglich .il-Domains mit Umlauten sind nicht möglich.

Besonderheiten der Domainendung .il - Israel

co.il-Domains bestellen darf jedermann zu jedem beliebigen, legalen Zweck.

Die Domain-Namen dürfen jedoch keine obszönen oder anstößigen Wörter enthalten. Ferner dürfen sie nicht die öffentliche Ordnung stören oder öffentliche Gefühle verletzen.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Support-Team gerne zur Verfügung:  Kontaktformular

Länderinformationen zu Israel

.il-Domain registrieren
.il-Domain registrieren

Der Staat Israel liegt an der Küste des östlichen Mittelmeers und grenzt an die Nachbarländer Syrien, Libanon, Ägypten, Jordanien und die Palästinensischen Autonomiegebiete.

Der Begriff "Israel" wird etwa 1.200 vor Christus auf der Merenptah-Stele erstmals erwähnt. Nach biblischer Überlieferung wird das Königreich von David gegründet, infolge der starken Gebietsansprüche der umliegenden Länder wechselt die Herrschaft sehr oft. Assyrer, Babylonier, Perser, Griechen und Römer sind oft abwechselnd Herrscher über Israel. 135 nach Christus erfolgt der letzte Aufstand Israels gegen die Römer, er wird blutig niedergeschlagen und die Israeliten fliehen und verteilen sich überall auf der Welt.

Der römische Kaiser Hadrian lässt das Land fortan nur noch Palästina nennen, um auch die letzten Spuren des israelischen Aufstands zu tilgen. Ab dem 7. Jahrhundert regieren die Araber, ab dem 11. Jahrhundert die Kreuzfahrer und schließlich die Osmanen von 1517 bis 1918. Für Palästina / Israel war zu keiner Zeit eine eigene Verwaltung vorgesehen. Im 19. Jahrhundert beginnt eine Einwanderungswelle, die Palästina / Israel einen wirtschaftlichen Aufschwung bringt. Allerdings wandern sowohl Juden als auch Araber ein. Israel war für die Juden immer das sogenannte "Heilige Land", das mit der jüdischen Geschichte und der biblischen Überlieferung eng verbunden ist. Dass dies durchaus Konfliktpotenzial mit der arabisch-stämmigen Bevölkerung bietet, war den führenden israelischen Politikern bekannt und es wurden auch Wege zur Einigung angestrebt. Im Rahmen der Pariser Friedenskonferenz wird Großbritannien 1922 das Mandat für die Verwaltung des ehemaligen israelischen Gebiets übertragen. Mit diesem Mandat ist der Auftrag für die Gründung des Staates Israel für das Jüdische Volk verbunden.

Am 14. Mai 1948 wurde der Staat Israel gegründet, die rechtlichen Ansprüche der arabischen Bevölkerung im Gebiet wurden dabei nicht beachtet. Dies führte zu mehreren Kriegen in der Folge der Staatsgründung Israels und die Spannungen zwischen den Bevölkerungsgruppen existieren bis heute. Die Israelis leben mit der Gefahr von Anschlägen, dies zeigt sich besonders im Nachtleben.

Die jüdische Kultur Israels ist stark religiös geprägt, was sich vor allem darin zeigt, dass der erste Tag der Woche der Sonntag ist und während des Sabbat - von Freitag abend bis Samstag abend - das öffentliche Leben weitgehend ruht.

Israel ist bekannt für seine Diamanten-Schleifer und Diamanten-Händler, aber auch im Bereich der Hochtechnologie ist Israel führend.

Amtssprachen in Israel sind hebräisch und arabisch, gezahlt wird mit dem israelischen Schekel.

Ihre .co.il-Domain können Sie bei united-domains innerhalb von 5 Werktagen schnell und einfach registrieren.