Sie befinden sich hier: / / Markenschutz für Domains

Missbrauch bei neuen Domain-Endungen verhindern


Online-Markenschutz bei Domain-Registrierungen

Schützen Sie Ihre Marke im Internet:

Markenrechtsverletzungen bei neuen Top-Level-Domains verhindern

Durch die Einführung der neuen Top-Level-Domains hat sich seit 2014 die Anzahl der Domain-Endungen um mehrere Hundert erweitert. Neben den Marken-Endungen (.brand-TLDs), die Unternehmen ausschließlich selbst verwenden, wurden neue generische (new gTLDs) und geografische Endungen (geoTLDs) ins Leben gerufen. Bekannte deutsche geoTLDs sind .berlin, .bayern oder .ruhr. Bei den neuen Domain-Endungen sind die Top 5: .top, .xyz, .club, .site und .online.

Markeninhaber können unterschiedliche Markenschutz-Services über united-domains beauftragen. Aufbauend auf dem Trademark Clearinghouse (TMCH), bieten mehrere Vergabestellen beispielsweise eine Domain-Blockierung an, so dass Dritte keine Markendomains unter den gebuchten Domain-Endungen registrieren können. Damit erhalten Sie einen effektiven und kostengünstigen Schutz vor Markenmissbrauch im Internet – auch nach der Sunrise-Phase.


Trademark Clearinghouse

Bevorrechtigte Registrierung und Benachrichtigungsservice

Markeninhaber können ihre Marke im Trademark Clearinghouse (TMCH) hinterlegen lassen und damit zwei wichtige Bausteine für ihren Markenschutz erlangen: Die bevorrechtigte Registrierung in der Sunrise-Phase einer neuen Domain-Endung und eine Benachrichtigung, wenn Domains, die mit der hinterlegten Marke identisch sind, von Dritten registriert werden (Trademark Claims Service und Ongoing Notifications).

Ihre Vorteile

Flexibel

Halten Sie sich alle Optionen offen und nutzen Sie blockierte Domains selbst. (Nicht möglich bei Adultblock+).

Einfach

Schützen Sie Ihre Marken über viele Domain-Endungen. Je nach Vergabestelle sind mehrere Hundert Endungen in einem Service inkludiert.

Kostengünstig

Die Domain-Blockierung kostet nur einen Bruchteil einer defensiven Registrierung unter allen betroffenen Endungen. Premium-Domains sind teilweise im Service enthalten.

Vielseitig

Schützen Sie nicht nur exakte Übereinstimmungen mit Ihrer Marke, sondern auch Tippfehler, visuell oder phonetisch ähnliche Domains.

Markenschutz-Services

Übersicht für Domain-Blockierungen mehrerer Vergabestellen

Trademark Clearinghouse TREx

  • Service des TMCH
  • 42 Top Level Domains inkludiert
  • Override möglich
  • TMCH Eintrag erforderlich

Jetzt informieren

DPML / DPML+

  • Service von Donuts Inc.
  • 238 Top Level Domains inkludiert
  • 5 oder 10 Jahre Laufzeit
  • Override möglich
  • TMCH Eintrag erforderlich

Jetzt informieren

Uniregistry EPS

  • Service von UniregistryCorp.
  • 23 Top Level Domains inkludiert
  • Override möglich
  • TMCH Eintrag erforderlich

Jetzt informieren

AdultBlock / AdultBlock+

  • Service von ICM Registry
  • .XXX, .ADULT, .PORN and. SEX inkludiert
  • Kein Override möglich
  • TMCH Eintrag oder .XXX Sunrise B Teilnehmer Voraussetzung

Jetzt informieren

.club Trademark Sentry

  • Service von .clubDomains LLC.
  • .club Top Level Domain inkludiert
  • 5 Jahre Laufzeit
  • Override möglich
  • Erfüllung der .club Registry Requirements erforderlich

Jetzt informieren

Was versteht man unter einem Override?

Ein Override ist das Aufheben einer Domain-Blockierung durch den Auftraggeber oder einen anderen Markeninhaber, der über eine SMD-Datei mit einem gleichlautenden Label verfügt, um diese selbst zu registrieren.

Fragen Sie uns. Wir sind gerne persönlich für Sie da.

Stefan Hofmeister
Stefan Hoffmeister

Telefon +49 (0) 8151 / 36867 - 239