Sie befinden sich hier: / / Markenschutz für Domains

Online Brand Protection

Sichern Sie Ihre Marke gegen digitale Risiken

united-domains steht seit über zwei Jahrzehnten als verlässlicher Partner an der Seite von Unternehmen und Markeninhabern, um digitale Gefahren abzuwehren. Mit unserer Online Brand Protection-Lösung bieten wir ein Frühwarnsystem für Ihre Marke an, erkennen unverzüglich die Nutzung Ihrer Marke durch Dritte für Domainregistrierungen und empfehlen rasch geeignete Gegenmaßnahmen. Gemeinsam mit unseren Partnern setzen wir Ihre Markenrechte effektiv durch.

Als Domain-Spezialist schützen wir Ihre Marke auf drei Ebenen

Mehrstufiges Sicherheitskonzept für Ihre Domains

Präventive

Domain-Strategie

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Domain-Strategie, um zu definieren, welche Domains für Ihre Ziele und Zielgruppen wichtig sind - und auf welche Sie verzichten können (Domain-Inventur). Bei united-domains können Sie mehr als 1.000 Domain-Endungen registrieren - die Voraussetzung für international ausgerichtete Markenstrategien.
Frühwarnsystem

Domain-Monitoring

Mit unserer intelligenten Lösung für automatisiertes Domain-Monitoring überwachen Sie bestehende und neue Domainregistrierungen, die Ihre Marke oder ähnliche Begriffe enthalten. Das Domain-Monitoring erkennt missbräuchliche Domainregistrierungen, die für Phishing, Spam oder den Verkauf von gefälschten Plagiaten über Fakeshops genutzt werden könnten.

Mehr Informationen zum Domain-Monitoring
Enforcement

Markenrechte durchsetzen

Durch unsere Partnerschaft mit spezialisierten Rechtsexperten können Maßnahmen gegen markenrechtsverletzende Domains schnell umgesetzt werden. Unsere Partner haben umfangreiche Erfahrung, um Ihre Marke durch Website Takedowns, Unterlassungserklärungen und Streitbeilegungsverfahren effektiv zu schützen.

Sie möchten Ihre Marke gegen digitale Gefahren schützen?

Unsere Experten beraten Sie gerne persönlich zu Online Brand Protection:

Online Brand Protection mit united-domains

united-domains steht seit über zwei Jahrzehnten als verlässlicher Partner an der Seite von Unternehmen und Markeninhabern, um digitale Gefahren abzuwehren. Mit unserer Online Brand Protection-Lösung bieten wir ein Frühwarnsystem für Ihre Marke an, erkennen unverzüglich die Nutzung Ihrer Marke durch Dritte für Domainregistrierungen und empfehlen rasch geeignete Gegenmaßnahmen. Gemeinsam mit unseren Partnern setzen wir Ihre Markenrechte effektiv durch.

„Neben einem markenrechtlichen Schutz finden im Domainrecht auch namensrechtliche Vorschriften Anwendung. Alleine durch die Existenz einer Firma lassen sich Löschungsansprüche in Bezug auf Domainnamen durchsetzen“ Peter Müller Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

Häufig gestellte Fragen zu Online Brand Protection

Was versteht man unter Online Brand Protection?

Online Brand Protection bezeichnet die Maßnahmen und Strategien, die darauf abzielen, Marken, Produkte und Dienstleistungen eines Unternehmens im Internet zu schützen. Ziel ist es, die Integrität der Marke zu wahren, Fälschungen, unbefugte Verkäufe und Markenmissbrauch zu verhindern sowie das Vertrauen der Kunden zu stärken.

Wie bestelle ich Online Brand Protection bei united-domains?

Für eine Bestellung nehmen Sie bitte Kontakt mit unseren Experten auf. Diese beantworten gerne Ihre Fragen und klären mit Ihnen gemeinsam, inwiefern Online Brand Protection für Sie als Lösung geeignet ist.

Jetzt ein Meeting buchen

Wie schnell wird die Online Brand Protection-Lösung von united-domains wirksam?

Das Domain-Monitoring ist in der Regel innerhalb von 1-2 Werktagen nach Bestellung aktiviert. Die Unterstützung durch unsere Partnerschaft mit Rechtsexperten steht sofort zur Verfügung. Wieviel Zeit die Durchführung von Maßnahmen gegen markenrechtsverletzende Domains in Anspruch nimmt, hängt jeweils von der Art der Maßnahme ab.

Mit wieviel Aufwand sollten Unternehmen für Online Brand Protection rechnen?

Die Online Brand Protection-Lösung von united-domains ist so gestaltet, dass Unternehmen und Markeninhabern minimaler Aufwand entsteht. Das intelligente Domain-Monitoring ist automatisiert. Werden markenrechtsverletzende Domains gefunden, übernimmt united-domains zusammen mit seinem Netzwerk aus Rechtsexperten die Risikobewertung und die Durchsetzung der Markenrechte.

Führt Online Brand Protection dazu, dass die Anzahl an Domains in meinem Domainportfolio wächst?

Nein, Online Brand Protection führt nicht zwangsläufig zu einer Vergrößerung des Domainportfolios. Welche und wieviele Domains ein Domainportfolio beinhalten soll, ist eine separate Entscheidung, für die viele weitere Faktoren berücksichtigt werden sollten.

Ist Online Brand Protection auch relevant für kleinere Unternehmen?

Zunehmend finden sich nicht nur die Marken großer Unternehmen, sondern auch kleinere Unternehmen durch digitale Risiken bedroht. Daher raten wir unseren Kunden unabhängig von der Größe Ihrer Unternehmen, sich mit dem Erkennen und der Abwehr digitaler Risiken zu beschäftigen.

Was ist Cybersquatting?

Cybersquatting bezieht sich auf die Praxis, Domainnamen zu registrieren oder zu nutzen, die Markennamen oder Unternehmensbezeichnungen ähneln, in der Absicht, von deren Ruf zu profitieren oder sie später zu einem höheren Preis zu verkaufen.

Mehr über Cybersquatting erfahren

Was ist Domain Spoofing?

Domain Spoofing bezieht sich auf die Praxis, eine gefälschte Website zu erstellen, die einer legitimen Website täuschend ähnlich sieht, um Benutzer dazu zu bringen, sensible Informationen preiszugeben oder Malware herunterzuladen. Angreifer können ähnlich klingende Domainnamen registrieren oder Schriftzeichen manipulieren, um Benutzer zu täuschen.

Was ist Phishing?

Phishing ist eine betrügerische Methode, bei der Angreifer versuchen, persönliche Informationen oder Anmeldedaten von Nutzern durch gefälschte Nachrichten oder Websites zu stehlen. Diese Täuschungsversuche können über verschiedene Kanäle erfolgen, darunter E-Mail, soziale Medien oder SMS, und beinhalten oft das Vortäuschen einer vertrauenswürdigen Identität, um die Empfänger zur Eingabe ihrer sensiblen Daten auf einer gefälschten Website zu bewegen.

Mehr über Phishing erfahren

Was ist ein Fakeshop?

Ein Fakeshop ist eine gefälschte Online-Handelsplattform, die vorgibt, echte Produkte zu verkaufen, aber in Wirklichkeit darauf abzielt, das Geld der Kunden ohne Lieferung der versprochenen Waren zu stehlen oder gefälschte Produkte zu liefern.

Was ist C-Level Impersonation?

Bei C-Level Impersonation-Attacken gibt sich der Angreifer als vertrauenswürdiger Vertreter eines Unternehmens aus, oft als Mitglied des Vorstands (C-Level). Nutzt er für diese Kommunikation täuschend ähnliche Domains, ist es noch schwerer, diese Attacke zu enttarnen. Ziel der Angreifer ist die Verbreitung falscher Informationen, Diebstahl von Daten oder die Auslösung von Überweisungen.

Was ist eine homoglyphische Domain?

Eine homoglyphische Domain verwendet Zeichen, die optisch ähnlich zu den Buchstaben einer echten Marke sind, aber aus einem anderen Zeichensatz stammen. Dies wird oft in Phishing-Angriffen verwendet, um Benutzer auf gefälschte Websites zu locken.

Was sind Vertipper-Domains (Typosquatting)?

Vertipper-Domains sind absichtlich falsch geschriebene Versionen eines Markennamens, die darauf abzielen, Benutzer anzuziehen, die sich bei der Eingabe der URL vertippen. Beispiele könnten "goggle.com" statt "google.com" sein.

Was sind täuschende Subdomain-Techniken?

Täuschende Subdomain-Techniken beinhalten den Missbrauch einer legitimen Domain, indem eine irreführende Subdomain erstellt wird. Diese Technik wird oft in Phishing-Angriffen verwendet, um Nutzer auf gefälschte Websites zu locken und sensible Informationen zu stehlen. Ein Beispiel könnte "paypal.sicherheits-update.com" sein, wodurch der Angreifer versucht, den Eindruck zu erwecken, dass es sich um eine offizielle PayPal-Seite handelt.

Was sind kombinatorische Domain-Angriffe?

Hierbei werden verschiedene Versionen eines Markennamens durch das Hinzufügen, Entfernen oder Ändern von Buchstaben und Begriffe erstellt. Ein Beispiel könnte "amazonsicherheit.com" oder "amaazon.com" sein.

Was ist Domain Hijacking?

Domain Hijacking bezeichnet die unrechtmäßige Übernahme einer Domain durch Dritte. Die Angreifer erlangen Zugang zu den Domain-Einstellungen, indem sie die Anmeldeinformationen des Domain-Inhabers stehlen oder ausnutzen. Dies kann zu einem Verlust der Kontrolle über die Website, Rufschädigung und potenziellen finanziellen Verlusten führen. Schutzmaßnahmen umfassen die Verwendung starker Passwörter, Zwei-Faktor-Authentifizierung und regelmäßige Überprüfungen der Domain-Einstellungen.

Was bedeutet UDRP?

UDRP steht für „Uniform Domain-Name Dispute-Resolution Policy“ und ist ein von der ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) entwickeltes Verfahren zur Beilegung von Streitigkeiten über Domainnamen.

Was bedeutet URS?

URS steht für „Uniform Rapid Suspension System“ und ist ein beschleunigtes Verfahren zur Beilegung von klaren Fällen von Markenrechtsverletzungen in Domainnamen.

*32,50 € mtl. (zzgl. MwSt.). Das Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden und nicht an Verbraucher. Vertragslaufzeit mind. 12 Monate. Jährliche Abrechnung.