Domain Name


Wie wähle ich den richtigen Domain-Namen?

Der wichtigste Grundsatz bei der Domain-Namenswahl lautet: “Keep it short and simple!” Während Fantasienamen nur mit einem gut ausgestatteten Marketing- oder PR-Budget funktionieren, sind Sie mit einem Domain-Namen auf der sicheren Seite, der auch ohne Erklärung Aufmerksamkeit erzeugt und, vor allem, einprägsam ist. Das heißt: auto.berlin ist besser als kfz-vom-hinterhof-in-berlin.info.

Achten Sie bei Ihrem Domainnamen auch auf die richtige Domain-Endung (Top-Level-Domain). Die Domain-Endung ist der letzte Bestandteil des Domainnamens hinter dem Punkt, wie zum Beispiel .de, .com oder .net. Der Bestandteil vor dem Punkt heißt in der Fachsprache Second-Level-Domain (SLD). Die Endungen .de und .com sind nach wie vor erste Wahl, bei den neuen Endungen sind regionale Endungen wie .berlin oder .hamburg besonders empfehlenswert. Auch bei .online oder .club handelt es sich um sehr attraktive Top-Level-Domains.

Allgemein gilt, dass Domain-Endungen, die es nicht schaffen, sich von .com oder .de abzugrenzen, schrumpfen oder weniger wachsen werden als der Durchschnitt. Hierzu gehören beispielsweise .mobi, .biz, .info und .net. Angebote aus Deutschland oder in deutscher Sprache sollten auf jeden Fall unter der Endung .de erreichbar sein. International ist .com die begehrteste Top-Level-Domain.

Testen Sie Ihren Domain-Namen

Rufen Sie einen Freund oder Bekannten an und nennen Sie ihm am Telefon ohne weitere Erklärung Ihren Domainnamen. Noch besser funktioniert der Test, wenn Sie ihm die Internetadresse auf die Mailbox diktieren. Sagen Sie den Domainnamen nur einmal, ohne ihn zu buchstabieren. Wenn Ihr Bekannter die Adresse daraufhin korrekt wiedergeben kann, können Sie sicher sein, eine gute Domain gefunden zu haben

Freie Domainnamen prüfen und registrieren

Der Weg zu einem eigenen Domainnamen im Internet ist ganz einfach: Geben Sie Ihren Namen, den Namen Ihrer Firma oder einen anderen Begriff, unter dem Sie im World Wide Web erreichbar sein möchten, in unsere Domain-Suche ein. Sie können dann wählen, unter welcher Domainendung (Top-Level-Domain) Sie Ihre Internetadresse registrieren möchten.

Wie nutze ich meinen neuen Domain-Namen?

Mit Ihrem neuen Domain-Namen können Sie sich selbst und Ihre Projekte im Internet präsentieren, ohne von Facebook oder anderen Plattformen abhängig zu sein. Dafür benötigen Sie eine eigene Website und können auch eine eigene E-Mail-Adresse einrichten. Für Ihre persönliche E-Mail-Adresse unter Ihrer eigenen Domain ist bei jeder Domain-Registrierung bereits ein kostenloses E-Mail-Paket inklusive.

Um eine eigene Homepage, ein Blog oder einen Online-Shop einzurichten, bieten wir Ihnen als Webhosting-Lösung unser günstiges Webspace-Paket an. Damit ist es zum Beispiel möglich, mit wenigen Klicks die populäre Blogging-Software WordPress zu installieren.

Ihre Wunschdomain beim Domain-Spezialisten
  • united-domains ist ein akkreditierter Domain-Registrar (DENIC, ICANN und viele mehr)
  • Über 300.000 zufriedene Kunden, darunter viele international tätige Unternehmen
  • Jahrelange Domain-Erfahrung: united-domains ist seit 2000 am Markt erfolgreich