united-domains im neuen Look

Im Laufe der Zeit hat unsere Website etwas „Staub angesetzt“ und sieht nicht mehr wirklich frisch und modern aus, sondern versprüht vielmehr den Design-Charme der Web-Eins-Null-Ära.

Das letzte Redesign liegt – soweit ich mich erinnern kann – mehr als fünf Jahre zurück und in den Folgejahren gab es nur kleinere
Anpassungen und Veränderungen.

Es wurde also höchste Zeit, unseren Webauftritt zu überarbeiten und modernen Design-Standards anzupassen. Daran haben wir in den letzen
zwei Monaten intensiv gearbeitet. Das Redesign wird im Laufe der nächsten Woche live gehen. Einen Screenshot der (zukünftigen)
Startsite sehen sie hier:

Screenshot united-domains redesign
Screenshot united-domains Redesign

Ich hoffe, unseren Kunden gefällt der neue Look! Bei der Navigationsstruktur haben wir auf einen „Radikalumbau“ verzichtet und sie statt dessen behutsam weiterentwickelt. Auch langjährige Kunden sollten sich also auf unserer neuen Website ohne Probleme zurechtfinden können.

Weitere Artikel zum Thema

Italien ganz locker: .it-Domains bald auch für den Vatikan registrierbar

Die Registrierungsstelle der italienischen Länderendung .it verändert zum 11. Juli 2012 die Vergabebedingungen. Ab dann wird es nämlich auch Personen ...

New gTLD der Woche: .blog

Eine Woche ist der große „Reveal Day“ der ICANN nun her. 1.930 Bewerbungen um neue Domain-Endungen (new gTLDs) werden von ...
Einladung zum Pressegespräch

24 Stunden nach dem „Reveal Day“: Wir analysieren die New-gTLD-Bewerbungen

High Noon in London: Am 13. Juni möchte ICANN-Präsident Ron Beckstrom im Rahmen einer Pressekonferenz in London verkünden, wer sich ...