Zum Hauptinhalt springen

Die erste Domain

Jeder, der in meiner Branche arbeitet, hat sich schon des öfteren gefragt, welche Domain eigentlich „die erste“ war. Die Kollegen von domain-recht.de haben hierzu einen lesenswerten Artikel verfasst und bringen etwas Licht in die Domain-Historie. Die „ältestete“ .com-Domain ist symbolics.com und wurde am 15. März 1985 (nein, nicht 1995, wirklich schon vor fast 25 Jahren!) registriert.
Am 30. November 1987 – Dirty Dancing und Beverly Hills Cop II waren gerade der Renner an den deutschen Kinokassen – feierte mit der Adresse nynexst.com die 100. .com-Domain ihre Premiere. Domain-Namen wie business.com, internet.com und sogar sex.com waren zu diesem Zeitpunkt noch frei verfügbar. Die erste registrierte .de-Domain war übrigens uni-dortmund.de (5. November 1986).
Lesen Sie die ganze „Geschichte“ auf domain-recht.de.

 

Weitere Artikel zum Thema

Vertipperdomains: Fünf Tipps zu Prävention und Umgang

Typosquatter sind Trittbrettfahrer, die Vertipperdomains zu Ihrer Webseite registrieren. Auf diesen schalten sie Werbung, betreiben Phishing oder locken fehlgeleitete Seitenbesucher ...
Soziale Netzwerke vs. eigene Domain

Sind Domains bald nutzlos?

Ob Unternehmen oder einzelne Nutzer – soziale Netzwerke erscheinen heute vielen als perfekte Lösung, um sich zu präsentieren und Informationen ...

6 Fehler in der internationalen Domain-Strategie

Bei der internationalen Domain-Strategie lauern einige Stolperfallen. Nicht alle haben so klangvolle Namen wie der Dash of Death, aber sie ...