Sie befinden sich hier: » Home » .so-Domains (Somalia)

.so-Domain

die Internet-Adresse von Somalia

Ihre
.so-Domain
79,- € /Jahr

(inkl. MwSt.)

Jetzt Ihre eigene Domain im Internet sichern:

www.
.so

Unsere Leistungen für die Somalia-Domain .so

united-domains bietet Webseiten-Weiterleitung, E-Mail-Weiterleitung, Domain-Portfolio, kostenlosen Support und auf Wunsch E-Mail Upgrade und Webspace-Paket. Keine Einrichtungsgebühr! alle Domain-Features

Somalia DomainAllgemeine Informationen zur Domainendung .so - Somalia

Bedeutung der Endung .so ist die offizielle Domain-Endung (ccTLD) von Somalia. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre .so-Domain bestellen können.
Länderinformationen Weitere Informationen zu Somalia
Mindest- und Maximallänge 3 - 63 Zeichen
Domain-Namen können zwischen 3 und 63 Zahlen und/oder Buchstaben lang sein; Bindestriche sind möglich, jedoch nicht ganz am Anfang oder ganz am Ende.
Dauer Registrierung Die Registrierung einer .so-Domain dauert in der Regel wenige Stunden.
Vergabebedingungen Die Vergabebedingungen für .so-Domains finden Sie bei
Besonderheiten Domains mit der Endung .so können von jedermann zu jedem beliebigen (legalen) Zweck registriert werden. Es gibt keine Vergabebeschränkungen.
Leistungen inklusive Kostenfreie Webseiten-Weiterleitung, E-Mail-Weiterleitung und E-Mail-Paket "Basis" mit einem Postfach.
Transfer zu united-domains möglich Transfer einer .so-Domain zu united-domains ist möglich.
Providerwechsel möglich Der Providerwechsel einer .so-Domain ist möglich.
Inhaberwechsel möglich Inhaberwechsel für eine .so-Domain ist möglich.
WHOIS-Update möglich WHOIS-Update für eine .so-Domain ist möglich.
Nameserver-Update möglich Nameserver-Update für eine .so-Domain ist möglich.
Kündigung möglich Die Kündigung ist zu sofort oder zum Ende der Laufzeit möglich.
Umlaute nicht möglich .so-Domains mit Umlauten sind nicht möglich.

Besonderheiten der Domainendung .so - Somalia

Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Support-Team gerne zur Verfügung:  Kontaktformular

Länderinformationen zu Somalia

.so-Domain registrieren
.so-Domain registrieren

Die Republik Somalia liegt im Osten Afrikas, am Horn von Afrika auf der Somali-Halbinsel. Somalia grenzt an den Indischen Ozean, Dschibuti, Äthiopien und Kenia. Die Hauptstadt Somalias ist Mogadischu. Das Volk der Somali, welches die Bevölkerungsmehrheit des Landes stellt, war namensgebend für die Republik Somalia. Mit 2450m ist der Shimbiris der höchste Berg des Landes.

Seit 1991 befindet sich Somalia im Bürgerkrieg. Die international anerkannte Übergangsregierung Somalias kontrolliert nur einen kleinen Teil des Landes mit sehr begrenztem Einfluss. Mehrere Regionen Somalias haben eigene Regierungen gebildet und ihre Autonomie als Teilstaaten Somalias erklärt. Somalia befindet sich momentan in der Hand lokaler Somali-Clans, Kriegsherrn, radikal islamischer Gruppen und Piraten.

60 Prozent der Somalier leben als Nomaden, 25 Prozent sind Bauern und leben in der fruchtbarsten Region Somalias zwischen den Flüssen Shabeelle und Jubba. 15 Prozent der Bevölkerung des Landes leben in städtischen Gebieten. Der Großteil der Somalier spricht die Hauptsprache des Landes: Somali.

Neben Tansania ist Somalia der einzige afrikanische Staat, der nach seiner Unabhängigkeit die europäischen Kolonialsprachen nicht mehr gebrauchte. Stattdessen wurde die Sprache Somali standardisiert und verschriftet und ist seit 1972 offizielle Amtssprache. Italienisch und Englisch haben jedoch weiterhin den Status als Sekundärsprachen.

Nahezu die Gesamtheit der somalischen Bevölkerung gehört dem sunnitischen Zweig des Islam an. Die einzigen Nicht-Muslime Somalias sind einige hundert Christen, die allesamt ausländischer Herkunft sind.
Nur 13 Prozent der Jungen und 7 Prozent der Mädchen in Somalia besuchen eine Schule. Ein offizielles Bildungssystem gibt es derzeit nicht, so dass der Unterricht hauptsächlich in Koranschulen und privaten Einrichtungen stattfindet.

70 Prozent der somalischen Bevölkerung haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Infektionskrankheiten und Mangelernährung sind in Somalia sehr weit verbreitet.

Eine sehr bekannte somalische Sängerin war Magool (1948 - 2004). Sie sang im Jahr 1987 in Mogadishu beim wohl größten somalischen Konzert aller Zeiten vor ca. 15.000 Menschen. Magools Neffe K'naan (*1978) ist der wohl bekannteste somalische Künstler. Er veröffentlichte den Song Wavin' Flag zur WM 2010 in Südafrika und erreichte damit in zahlreichen nationalen Charts Platz 1.

Ihre so-Domain können Sie bei united-domains innerhalb weniger Tage schnell und einfach registrieren.