Sie befinden sich hier: » Home » .ee-Domains (Estland)

.ee-Domain

die Internet-Adresse von Estland

Ihre
.ee-Domain
149,- € /Jahr

(inkl. MwSt.)

Jetzt Ihre eigene Domain im Internet sichern:

www.
.ee

Unsere Leistungen für die Estland-Domain .ee

united-domains bietet Webseiten-Weiterleitung, E-Mail-Weiterleitung, Domain-Portfolio, kostenlosen Support und auf Wunsch E-Mail Upgrade und Webspace-Paket. Keine Einrichtungsgebühr! alle Domain-Features

Estland DomainAllgemeine Informationen zur Domainendung .ee - Estland

Bedeutung der Endung .ee ist die offizielle Domain-Endung (ccTLD) von Estland. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre .ee-Domain bestellen können.
Länderinformationen Weitere Informationen zu Estland
Mindest- und Maximallänge 2 - 63 Zeichen
Domain-Namen können zwischen 2 und 63 Zahlen und/oder Buchstaben lang sein; Bindestriche sind möglich, jedoch nicht ganz am Anfang oder ganz am Ende sowie nicht an 3. und 4. Stelle gleichzeitig (z.B. "ab--cd.ee").
Dauer Registrierung Die Registrierung einer .ee-Domain dauert in der Regel ca. 5 - 7 Werktage.
Vergabebedingungen Die Vergabebedingungen für .ee-Domains finden Sie bei
Besonderheiten Hier finden Sie die Voraussetzungen und Beschränkungen für die Registrierung einer .ee - Domain
Leistungen inklusive Kostenfreie Webseiten-Weiterleitung, E-Mail-Weiterleitung und E-Mail-Paket "Basis" mit einem Postfach.
Transfer zu united-domains möglich Transfer einer .ee-Domain zu united-domains ist möglich.
Providerwechsel möglich Der Providerwechsel einer .ee-Domain ist möglich.
Inhaberwechsel möglich Inhaberwechsel für eine .ee-Domain ist möglich.
WHOIS-Update möglich WHOIS-Update für eine .ee-Domain ist möglich.
Nameserver-Update möglich Nameserver-Update für eine .ee-Domain ist möglich.
Kündigung möglich Die Kündigung ist zu sofort oder zum Ende der Abrechnungsperiode möglich.
Umlaute nicht möglich .ee-Domains mit Umlauten sind nicht möglich.

Besonderheiten der Domainendung .ee - Estland

Voraussetzung zur Registrierung von .ee-Domains ist ein Firmensitz in Estland.

Falls Sie diese Voraussetzung nicht erfüllen, können Sie bei uns trotzdem .ee-Domains über unseren Treuhandservice beantragen.

Folgende Angaben werden zusätzlich bei der Registrierung über den Treuhandservice benötigt:

  • bei Firmenkunden: die Handelsregisternummer
  • bei bei Privatpersonen: die Ausweisnummer
Sie können diese Daten in Ihrem Portfolio im Bereich "Meine Daten" hinterlegen.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Support-Team gerne zur Verfügung:  Kontaktformular

Länderinformationen zu Estland

.ee-Domain registrieren
.ee-Domain registrieren

Die Republik Estland liegt in Nordeuropa und ist das nördlichste Land des Baltikums.
Estlands Nachbarländer sind Lettland und Russland, das Land grenzt außerdem an die Ostsee.

Estlands Hauptstadt ist Tallinn.

Erstmals wurde das heutige estnische Gebiet vor ca. 11.000 Jahren besiedelt.

Nach der Missionierung, die seit Anfang des 13. Jahrhunderts von Dänemark aus stattgefunden hat, wurde Estland 1356 dem Deutschen Orden unterworfen. Der Ordensstaat fiel 1561 im Livländischen Krieg und Estland unterstellte sich freiwillig der schwedischen Herrschaft.

Im Jahr 1710 wurde Estland durch Peter den Großen Russland unterworfen und gehörte somit zu den Ostseegouvernements des Russischen Reiches.
Nach der russischen Februarrevolution im Jahr 1917 bildete sich der estnische Nationalrat und rief am 24. Februar 1918 die Republik Estland aus.
Nach dem Freiheitskrieg von 1918 bis 1920 erkannte die Sowjetunion am 2. Februar 1920 offiziell die Unabhängigkeit Estlands auf alle Zeiten an.

Nach einer anfänglichen kulturellen und wirtschaftlichen Blüte in Estland wurde im Jahr 1934 aufgrund der Folgen der Weltwirtschaftskrise und des Aufschwungs einer rechtsextremen Bewegung das estnische Parlament aufgelöst. Erst im Jahr 1938 wurde wieder ein gewähltes Parlament in Estland zusammengerufen.
Die estnische Selbstständigkeit hielt jedoch nicht lange an und wurde ab Juni 1940 infolge des deutsch-sowjetischen Nichtangriffspakts immer weiter eingeschränkt. Von Juni 1940 bis Juni 1941 stand Estland unter sowjetischer , von Juni 1941 bis Oktober 1944 unter deutscher Herrschaft. Im Herbst 1944 wurde Estland wieder von der Roten Armee übernommen und in die Sowjetunion eingegliedert.

Erst am 8. Mai 1990 erklärte Estland erneut seine Souveränität und setzte die Unabhängigkeit 1991 durch.

In den 1990er Jahren erlebte Estland einen enormen wirtschaftlichen Aufschwung und trat im Jahr 2004 der Europäischen Union bei.

Die Domain-Endung .ee der Republik Estland können Sie bei united-domains innerhalb weniger Werktage schnell und einfach registrieren.